Planen. Reise. Vorfreude 2.0

Hallo liebe Blog-Freunde,

ihr könnt mir glauben, uns rauchen bereits jetzt die Köpfe. Paul hat gefühlt 100 verschiedene Landkarten ausgebreitet, damit wir unsere Tour gut planen können. Und unsere alten Reiseführer, die uns bei unserer allerersten Spanien-Wo-Mo-Tour eine so große Hilfe waren, kommen auch wieder zu Ehren. Wenn sie auch nicht mehr sooo wichtig sind wie damals. Ihr erinnert euch? Nicht nur an unsere erste Reise in Freiheit, nach dem Arbeitsleben, sondern auch an die Zeit, in der alles noch in Papierform so wichtig war. 17 Jahre ist das her. Man glaubt es kaum.

Und da wir damals auch noch kein ‘reisefähiges’ Internet hatten, haben wir all die schönen Plätze, netten Begegnungen und tollen Erlebnisse noch in Buchform gebracht. Es musste einfach nochmal aus der Versenkung geholt werden, unser erstes Reisebuch (*stolz*), das uns natürlich auch begleiten wird:

Aaaaalsoooo, die geplante Reiseroute verläuft ungefähr so: Von Brühl bis Perpignan ‘schrubben’ wir durch. Dann fahren wir einen kleinen, aber feinen ‘camino del vino’ bis Figueres, nehmen die Route über Zaragoza und Valladolid bis nach Salamanca. Ach, Salamanca, das war damals einfach traumhaft schön, eine historische Universitätsstadt mit vielen jungen Leuten, beeindruckenden Gebäuden aus gelblichem Sandstein und tausenden von Störchen. Wir sind gespannt, wie es sich verändert hat.

Anschließend kommen wir zum nächsten Höhepunkt unserer Reise: Madrid. Hier haben wir bereits ein paar kleine Insider-Tipps von meiner Nichte, die für ein halbes Jahr in Madrid gelebt hat. Eine kleine Frühstücksbar, eine Fahrt mit der Teleférico de Madrid und vieles mehr. Ich will ja noch nicht zu viel verraten. Weiter gehts nach Toledo, Cordoba, Granada, Malaga … und, und, und … wie es weitergeht erfahrt ihr nächste Woche, aber jedenfalls nehmen wir uns den Spruch von Astrid Lindgren zu Herzen:

Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen.’

In diesem Sinne, schaut fröhlich vor euch hin und bleibt alle gesund,

eure Weltenbummler, Barbara und Paul

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare