Happy New Year

Liebe Familie, Freunde & Blogleser,

wir haben ein Jahr hinter uns, das durch die weltweite Pandemie alle Vorstellungskraft des in unserem Land Möglichen sprengte. Es hat vielerorts Kreativität, Solidarität, Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftsgefühl entstehen lassen, aber leider auch gezeigt, wie anfällig viele Menschen auf die sozialen Netzwerke mit ihren abstrusen Theorien reagieren und wie egoistisch viele Menschen sind.

Wir wünschen uns alle wohl nichts mehr, als dass dieses Virus sich im neuen Jahr in den Griff bekommen lässt und wieder Nähe und Begegnung ohne Einschränkungen zulässt. Das ist auch unser einziger Wunsch, na gut, neben dem Wunsch, dass wir alle möglichst gesund bleiben oder wieder werden. Und damit wir trotz alledem positiv in dieses auch noch nie so ungewisse neue Jahr gehen, habe ich ein Gedicht für euch zum “Losgehen und Anfangen” von Inken Christiansen:

Losgehen …

Die Verheißung des Morgens atmen, in die Stille des Unberührten aufbrechen. Schlafende Häuser hinter sich lassen, Wind im Gesicht spüren. Dem neuen Jahr entgegenlaufen mit eigenen Schritten hineinwandern. Bekannte Wege wie Neuland erkunden, ins Weite wollen. Dem Ungewissen vertrauen. Aus der Dunkelheit heraustreten. Auf den Beginn setzen. Gottes Himmel offen sehen. Alles für möglich halten.

Anfangen …

HAPPY NEW YEAR,

eure Weltenbummler, die zurzeit durch Welten bummeln, die sie sich nicht mal annähernd vorstellen konnten.

Barbara & Paul

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*