Allgemeines übers Essen und Trinken

Nicht nur HongKong war in Bezug auf Essen und Trinken teilweise ungewöhnlich – nein, auch hier in Neuseeland lässt es sich über Besonderheiten berichten. Ganz ungewohnt ist, dass an der Supermarktkasse bei Alkoholkauf eine extra Freigabe erforderlich ist. Es muss ein Verantwortlicher kommen und prüfen und den Kauf freigeben, die Kassierer können das nicht alleine machen.
Auch ist es nicht unbedingt üblich in Restaurants oder Kneipen Alkohol oder andere Getränke zum Essen zu bestellen. Man bekommt, wie in HongKong erlebt, eine Flasche Leitungswasser hingestellt und zwei Gläser. Wenn man etwas anderes möchte, muss man das sagen.
Die Lebensmittelkosten sind etwas teuerer als bei uns, allerdings sind Meeresfrüchte, Fisch und Fleisch (Lamm und Rind) viel günstiger. Zum Beispiel unsere gerade beschriebenen ‘Green Lipped Mussels’, für die haben wir für 2,3kg acht Neuseeland-Dollar bezahlt, das entspricht ca. fünf Euro. Unglaublich, oder?  Hier ein Foto, damit euch das Wasser im Mund zusammenläuft:

Es gibt auch einen sehr guten, aber ebenfalls günstigen Filet-Fisch, den wir uns immer wieder holen, den Tarahiki, ausprobieren wollen wir auch noch den Hapuko, einen Zackenbarsch.
Die allgemeine neuseeländische Küche hat sich interessanterweise erst 1990-95 kulinarischer umgestellt – vorher gab es eher ganz einfaches Essen, da alle Siedler, die hierher kamen, erstmal nur froh waren, überhaupt etwas zu Essen auf den Tisch zu stellen, an besondere Rezepte war gar nicht zu denken. So gab es (und gibt es bis heute noch in abgelegenen Gegenden bei älteren Menschen) gekochtes Lammfleisch, gekochte Kartoffeln und zwei verschiedene Gemüse dazu. Alles ungewürzt.
Die ersten Spezialitäten brachten dann asiatische und indische Einwanderer mit, und mit den Touristen kamen dann auch die europäische, vor allem hier die italienische Küche auf den Tisch. Inzwischen gibt es hier auch alle Käsesorten, sogar Mozzarella aus neuseeländischer Herstellung, der auch ganz anders aussieht als der italienische.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Allgemeines übers Essen und Trinken

  1. Karola und Arno sagt:

    hmmmm… die Muscheln sehen lecker aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*